Geschafft…

…haben wir es doch nicht ganz. Aber wir haben über die vergangene Woche und insbesondere das Wochenende doch einiges erledigt. Wichtigster Punkt dabei ist sicherlich die Küche, die fast fertig ist:

Maria war schon fleißig und hat den größten Teil der Küchenkisten und -utensilien bereits ausgepackt und wegsortiert. Die Küche selbst ist also auf einem guten Weg. Leider konnten wir dann aber nicht weiter machen, da leider die Spüle zerbrochen ist – ob beim Transport oder heute beim Auspacken ist nicht ganz klar, aber kaputt ist kaputt und damit mussten wir den Aufbau für heute abrechen. Um das Kochfeld muss sich bei Gelegenheit mal ein Elektriker kümmern – das ist merkwürdig abgesichert, da gehe ich selbst lieber nicht bei.

Ansonsten ist nun immerhin auch im Essbereich der Fußboden fertig verlegt, d.h. an sich kann auch dort mit dem Einrichten begonnen werden. Im Schlafzimmer sind die Wände fertig geweißt, es liegt allerdings noch kein Boden.

In kleinen Schritten geht es voran – und heute Nacht sind wir doch noch einmal bei (Schwieger)Eltern untergekommen. Diese Woche soll es aber werden, und dieses Ziel ist fast unverfehlbar. Außerdem kommt am Donnerstag der Hund, da müssen wir eingezogen sein. Druck ist ja auch was schönes.

2 Gedanken zu „Geschafft…“

  1. Hallo,
    ich wollt mal nachfragen, ob ihr den Einzug denn nun geschafft habt!? Ist die Küche zumindest „kochfertig“? Hat Lykke schon ihren Teil zur Ordnung beigetragen? Habt ihr noch so etwas wie intakte Nerven?

    1. Na, hab gerade mal ein Update geschrieben. Wir sind eingezogen (am Donnerstag), und Lykke hilft fleißig mit. Der erste Tag war etwas anstrengend für sie, aber heute ist sie ganz entspannt. Und unsere Nerven… es war schon schlimmer, zwischendurch. Jetzt hat man das Ziel direkt vor Augen, das hilft.
      Es wird so langsam! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.